Schädlingsbekämpfung und Kammerjäger-Leistungen in Aschaffenburg, Bad Homburg, Bad Vilbel, Darmstadt, Frankfurt, Friedberg, Hanau, Hofheim, Karben, Maintal, Offenbach, Wiesbaden. Fragen Sie die Kammerjäger Kosten unverbindlich bei uns an.
Schädlingsbekämpfung und Kammerjäger-Leistungen in Aschaffenburg, Bad Homburg,Bad Vilbel, Darmstadt, Frankfurt, Friedberg, Hanau, Hofheim, Karben, Maintal, Offenbach,Wiesbaden. Fragen Sie die Kammerjäger Kosten unverbindlich bei uns an. 

Sie befinden sich in: Schädlinge > Motten > Mottenbefall vorbeugen

 

Mottenbefall vorbeugen

Legen Sie keine getragene Kleidung zurück in den Kleiderschrank. Motten ernähren sich von organischem Material. Dazu gehören Hautschuppen und Haare.

 

Überprüfen Sie gekaufte Lebensmitten, vor allem Trockenvorräte wie zum Beispiel Nudeln, Reis oder Trockenfrüchte. Oftmals befinden sich an den Verpackungen der Lebensmittel kleine Risse oder Löcher, die auf dem Transport entstehen. Wenn Sie Haustiere haben, prüfen Sie auch die Verpackungen der Tierfutters.

 

Um einem Mottenbefall vorzubeugen, achten Sie penibel darauf, dass alle Lebensmittel und auch Futtervorräte Ihrer Haustiere luftdicht verpackt sind. Motten haben so keine Chance ihre Eier in geeignetes Substrat zu legen. Die Vermehrung der Tiere wird somit verhindert.

 

Motten mögen den Geruch von Lavendel und Nelken nicht. Hängen Sie sich kleine Säckchen mit getrocknetem Lavendel in Ihren Schrank. Auch getrocknete Orangenschalen vertreiben Motten.

 

Ganz besondere Kleidungsstücke können Sie schützen, wenn Sie diese in Plastik einpacken. Auch selten getragene Kleider oder Mäntel packen Sie am besten ein.

 

Bringen Sie an Fenstern und Balkontüren Fliegengitter an. So wird das Hereinfliegen von Motten verhindert.

Das interessierte Leser auch: Mehr über die professionelle Mottenbekämpfung

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Warum insectacon Schädlingsbekämpfung?

IHK geprüfte Kammerjäger

Mitglied im Berufsverband

100% diskret und zuverlässig

Notdienst 24 Std erreichbar

von Kunden empfohlen

Fragen zur Schädlingsbekämpfung? Kontaktieren Sie uns über unsere Zentrale in Karben!

 

Privatkunden  (06039) 93 37 69-0

Unternehmen (06039) 93 37 69-1

Mobil 0160 963 637 14

Nutzen Sie unseren Rückrufservice

E-Mail | Kontaktformular

Mitglied im Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung

Servicegebiet unserer Kammerjäger für den Schädlingsbekämpfungs-Dienst: Frankfurt Wiesbaden Aschaffenburg Darmstadt Bad Homburg Friedberg Hanau

Schädlingsbekämpfung Wiesbaden

Gustav-Stresemann-Ring 1  
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611 89028230

kammerjaeger-wiesbaden@insectacon.de

Kammerjäger Wisbaden

---------------------------------------------

Schädlingsbekämpfung Alzenau

Märkerstraße 2

63755 Alzenau

Telefon: 06023 9174390

kammerjaeger-alzenau@insectacon.de

Kammerjäger Alzenau

---------------------------------------------

Schädlingsbekämpfung Frankfurt

Bettinastraße 30

60325 Frankfurt

Telefon: 069 90436430

kammerjaeger-frankfurt@insectacon.de

Kammerjäger Frankfurt

---------------------------------------------

Schädlingsbekämpfung Langenselbold

Albrechtstraße 12

63505 Langenselbold

Telefon: 06184 9937060

kammerjaeger-langenselbold@insectacon.de

Kammerjäger Langenselbold

Social Media, Folgen Sie uns:

Beliebte Tags:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright insectacon GmbH & Co. KG Schädlingsbekämpfung - Kammerjäger Frankfurt: Bettinastraße 30, 60325 Frankfurt - Kammerjäger Langenselbold: Albrechtstraße 12, 63505 Langenselbold - Kammerjäger Wiesbaden: Gustav-Stresemann-Ring1, 65189 Wiesbaden - Kammerjäger Frankfurt: Bettinastraße 30, 60325 Frankfurt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt