Schädlingsbekämpfung und Kammerjäger-Leistungen in Aschaffenburg, Bad Homburg, Bad Vilbel, Darmstadt, Frankfurt, Friedberg, Hanau, Hofheim, Karben, Maintal, Offenbach, Wiesbaden. Fragen Sie die Kammerjäger Kosten unverbindlich bei uns an.
Schädlingsbekämpfung und Kammerjäger-Leistungen in Aschaffenburg, Bad Homburg,Bad Vilbel, Darmstadt, Frankfurt, Friedberg, Hanau, Hofheim, Karben, Maintal, Offenbach,Wiesbaden. Fragen Sie die Kammerjäger Kosten unverbindlich bei uns an. 

Sie befinden sich in: Aktuelles > Fruchtfliegen loswerden

 

Fruchtfliegen loswerden

Alles zum Thema Fruchtfliegen loswerden und bekämpfen mit Tipps gegen Fruchtfliegen

 

Manche versuchen es mit einem Hausmittel, andere kaufen sich sogenannte Fliegenstrips um Fruchtfliegen zu bekämpfen und loszuwerden. Doch was hilft wirklich? Was tun gegen Fruchtfliegen?

 

Auf dieser Seite finden Sie Tipps, wie man Fruchtfliegen loswerden und bekämpfen kann und wichtige Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Fruchtfliegen.

 

Ein Ende der Fruchtfliegenplage ist erst in Sicht, wenn die Temperaturen unter 8°C sinken, dann entwickeln sich die Larven der Fruchtfliegen nicht mehr weiter. So müssen wir noch geduldig, die lästigen Biester ertragen oder was unternehmen!

Fruchtfliegenplage - Es scheint gar nicht mehr aufzuhören dieses Jahr! Verlieren Sie jetzt bloß nicht die Nerven.

 

Sie sind überall und aus einer einzigen Fruchtfliege können schnell Hunderte werden. Fruchtfliegen, auch Essigfliegen oder Obstfliegen genannt, entwickeln sich bei optimalen Bedingungen in zehn Tagen.

 

Häufig befinden sich schon auf eingekauften Lebensmitteln, vor allem auf Obst, ganze Eipakete. Die Weibchen suchen zur Eiablage kleinste Verletzungen an der Obstschale und legen dort bis zu 400 Eier ab.

 

Mit dem bloßen Auge sind sie nicht zu erkennen und so kann es passieren, dass bei Ihnen zuhause eine ganze Fliegengeneration innerhalb weniger Stunden nach dem Einkauf schlüpft.

Wir verraten hier für den Privathaushalt Tipps, wie Sie die lästigen Fruchtfliegen loswerden

 

Betriebe die Lebensmittel verarbeiten, wie zum Beispiel die Gastronomie oder Kantinen, sollten sich professionelle Hilfe holen. Ein Schwarm Fruchtfliegen, der es beim Bäcker auf den Kuchen abgesehen hat oder Fruchtfliegen im Restaurant, die im Wein ersaufen, sieht wohl keiner gerne. Für Gastronomen kann dies sogar geschäftsschädigend werden. Schnell hat ein Gast mit dem Smartphone ein Bild und ein Kommentar erstellt. Solche Portale zur Restaurant-Kritik sollten nicht unterschätzt werden.

Fruchtfliegen loswerden mit Essig und Spülmittel


Nehmen Sie einen kleinen Behälter, etwa ein Schälchen oder eine Tupperdose. Befüllen Sie diesen Behälter mit zwei Drittel Essig und einem drittel Wasser. Geben Sie noch einen Tropfen Spülmittel in das Gemisch.

 

Der verführerische Geruch lockt die Fruchtfliegen an. Durch das Spülmittel wird die Oberflächenspannung zerstört und die Fruchtfliegen ertrinken, sobald sie landen. Sie können auch noch einen Schuss Fruchtsaft hinzugeben.

Fruchtfliegen loswerden mit Dosenobst


Eine ungespülte Dose Obst wird schnell zur Fruchtfliegenfalle, wenn Sie ein wenig Saft in der Dose belassen und diese mit durchlöcherter Frischhaltefolie bedecken.

 

Die Fruchtfliegen werden durch den Saft angelockt und fliegen durch die kleinen Löcher in die Dose hinein, wo sie ertrinken. Stellen Sie die selbstgebaute Falle dort auf, wo sich die meisten Fruchtfliegen aufhalten.

Das interessierte Leser auch: Weitere Informationen zur Insektenbestimmung

Fruchtfliegen loswerden mit einer Bananenschale


Nehmen Sie einen Plastikbeutel, zum Beispiel einen Gefrierbeutel oder eine normale Einkaufstüte und legen Sie eine Bananenschale hinein.

 

Fruchtfliegen legen ihre Eier vorzugsweise in feuchtes Nährsubstrat. Sie werden innerhalb weniger Stunden feststellen, dass sich die Fruchtfliegen auf der Bananenschale niedergelassen haben. Verschließen Sie den Beutel nun zügig, so dass keines der Tiere aus der Tüte entweichen kann.

Klebe-Fliegenfalle oder elektrische Fliegenklatsche


Um Fruchtfliegen zu fangen und loszuwerden eignen sich auch Fliegenstrips. Solche Klebe-Fliegenfalle erhalten Sie in jedem Drogeriemarkt oder auch in gut sortierten Lebensmittelmärkten. Auch eine Mottenfalle kann mit einem Stück Obst schnell zu einer Fruchtfliegenfalle umfunktioniert werden.

 

Ansonsten können Sie auch eine elektrische Fliegenklatsche benutzen, die wir auf unserer Website zum Preis von 14,90 Euro zum Kauf anbieten.

Aus folgenden Städten, erhielten wir die meisten Meldungen über Fruchtfliegen

Aschaffenburg

Bad Vilbel

Wiesbaden

Frankfurt

Hanau

Seligenstadt

Duisburg

Düsseldorf

Königsstein

Offenbach

Darmstadt

Wetzlar

Bad Nauheim

Gelnhausen

Langenselbold

Maintal

Bad Homburg

Rodgau

Fruchtfliegen durch Vorbeugung dauerhaft loswerden

 

Um Fruchtfliegen dauerhaft loszuwerden, ist es äußerst wichtig vorzubeugen. Am effektivsten vermeidet man Fruchtfliegen, indem man ihnen die Nahrungsquelle entzieht. Denn häufig werden sie von überreifem Obst angelockt. Achten Sie schon beim Einkaufen darauf, dass das Obst keine Druckstellen hat. Obst und Gemüse decken Sie am besten ab oder bewahren es im Kühlschrank auf. Besonders betroffen sind Früchte die ein sogenanntes Reifegas produzieren, wie zum Beispiel Äpfel, Bananen, Birnen und Tomaten. Solche Sorten sollten Sie getrennt von anderem Obst und Gemüse aufbewahren, da dieses Gas andere Früchte zum Reifen anregt. Auch Lebensmittelreste ziehen Fruchtfliegen an. Waschen Sie daher benutztes Geschirr gleich mit heißem Wasser ab. Leergut von süßen Limonaden oder Säften verschrauben Sie am besten wieder oder waschen die Flaschen aus. Auch Bier oder Wein ziehen Fruchtfliegen an und Sie sollten diese Flaschen auch verschließen oder auswaschen. Wischen Sie nach dem Kochen die Arbeitsfläche in der Küche gründlich ab, so das sich keine Lebensmittereste mehr darauf befinden und leeren Sie Ihren Müll täglich. Ansonsten ist tägliches Lüften wichtig um eine Fruchtfliegenplage einzudämmen.

letzter Beitrag:

Welthändewaschtag

aktueller Beitrag:

Fruchtfliegen loswerfen

nächster Beitrag: Marder,

Maus und Ratte fernhalten

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Warum insectacon Schädlingsbekämpfung?

IHK geprüfte Kammerjäger

Mitglied im Berufsverband

100% diskret und zuverlässig

Notdienst 24 Std erreichbar

von Kunden empfohlen

Fragen zur Schädlingsbekämpfung? Kontaktieren Sie uns über unsere Zentrale in Alzenau!

 

Privatkunden (06023) 917439-10

Unternehmen (06023) 917439-20

 

Nutzen Sie unseren Rückrufservice

E-Mail | Kontaktformular

Mitglied im Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung

Servicegebiet unserer Kammerjäger für den Schädlingsbekämpfungs-Dienst: Frankfurt Wiesbaden Aschaffenburg Darmstadt Bad Homburg Friedberg Hanau

Schädlingsbekämpfung Frankfurt

Bettinastraße 30

60325 Frankfurt

Telefon: 069 90436430

kammerjaeger-frankfurt@insectacon.de

Kammerjäger Frankfurt

 

Schädlingsbekämpfung Langenselbold

Industriestrasse 10

63505 Langenselbold

Telefon: 06184 9937060

kammerjaeger-langenselbold@insectacon.de

Kammerjäger Langenselbold

Social Media, Folgen Sie uns:

Beliebte Tags:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright insectacon GmbH & Co. KG Schädlingsbekämpfung - Kammerjäger Frankfurt: Bettinastraße 30, 60325 Frankfurt - Kammerjäger Langenselbold: Industriestrasse 10, 63505 Langenselbold

Anrufen

E-Mail

Anfahrt