Schädlingsbekämpfung und Kammerjäger-Leistungen in Aschaffenburg, Bad Homburg, Bad Vilbel, Darmstadt, Frankfurt, Friedberg, Hanau, Hofheim, Karben, Maintal, Offenbach, Wiesbaden. Fragen Sie die Kammerjäger Kosten unverbindlich bei uns an.
Schädlingsbekämpfung und Kammerjäger-Leistungen in Aschaffenburg, Bad Homburg,Bad Vilbel, Darmstadt, Frankfurt, Friedberg, Hanau, Hofheim, Karben, Maintal, Offenbach,Wiesbaden. Fragen Sie die Kammerjäger Kosten unverbindlich bei uns an. 

Sie befinden sich in: Schädlinge > Marder > Marder im Haus

 

Marder im haus und auf dem dachboden

Immer wieder erreichen uns Anrufe von geplagten Hauseigentümern oder Mietern, die Marder im Haus bzw. Marder auf dem Dachboden haben. Meist sind Geräusche auf dem Dachboden erste Anzeichen auf Marder oder eine ganze Marderfamilie. Aber auch Nagetiere, wie Mäuse und Ratten, Waschbären oder sogar Fledermäuse können Geräusche auf dem Dachboden verursachen.

 

Marder haben einen langgestreckte und schlanke Körper. Dadurch können Sie durch kleine Öffnungen über das Hausdach in den Dachboden einzudringen. Wenn Sie Anzeichen auf einen Marder im Haus feststellen, ist es an der Zeit sich Gedanken über eine Marderbekämpfung zu machen. Die Tiere zerstören nicht nur die Dämmung, sondern schleppen sämtliche Beute, wie Vögel, Mäuse, Ratten, ja sogar Tauben in ihr Versteck und nutzen den Dachboden als Toilette. Gefährlich kann es werden, wenn ein Marder beim Nestbau stromführenden Kabel erwischt. Dann ist sogar die Gebäudesicherheit gefährdet.

 

Drei wichtige Dinge, die Sie über Marder im Haus wissen sollten:

 

1.) Wie der Marder ins Haus gelangt

2.) Wie Sie Marderkot erkennen

3.) Welchen Schaden Marder auf dem Dachboden anrichten

1.) Wie der Marder ins Haus gelangt

Auf den Bildern ist gut zu sehen wie ein Marder ins Haus gelangen kann. In diesem Fall nimmt das Tier den Weg über das Dach. An der Wand kann man sogenannte Fettspuren erkennen, die das Tier hinterlässt wenn das Fell an der Wand streift. Der langgestreckte und schlanke Körper der Tiere macht es ihnen so leicht durch kleinste Öffnungen über das Hausdach in unseren Dachboden einzudringen. Nach einer Mardervergrämung ist es wichtig solche Einschupfstellen im Dach zu schließen.

Das interessierte Leser auch: Weitere Informationen zur Marderbekämpfung

2.) Marderkot auf dem Dachboden erkennen

Auf den Fotos sehen Sie Marderkot. Die Tiere suchen sich eine Stelle im Haus oder auf dem Dachboden als Kotplatz aus und immer wenn sie sich in ihr Versteck zurückziehen nutzen sie den gleichen Platz als Toilette. Marderkot erkennt man daran, dass der er spiralförmig gedreht ist und an den Enden spitz wird. Der Kot ist ca. 8 - 10 cm lang und maximal 1,5 cm dick. In dem Marderkot befinden sich oft Reste der Nahrung, wie Kerne oder Federn.

Das interessierte Leser auch: Tipps und Tricks um Marder zu vertreiben

3.) Schaden durch Marder auf dem Dachboden

Marder zerstören nicht nur die Dämmung am Haus, oft zerstören sie auch die Unterspannbahn. Die darunterliegende Isolierung wird nass und verliert ihre Dämmwirkung. Auch wird es bald nach Kot und Urin riechen oder Sie werden anderes Getier, welches dem Marder als Nahrung dienst, auf dem Dachboden finden. Gefährlich kann es werden, wenn ein Marder oder ein Nagetier beim Nestbau stromführenden Kabel erwischt. Dann ist sogar die Gebäudesicherheit gefährdet. Das kann teuer werden und oftmals zahlt auch die Versicherung den Schaden nicht. Haben sich Marder erst einmal angesiedelt, können sie mit einfachen Mitteln kaum vertrieben werden. Die dann notwendige Marderbekämpfung sollte frühzeitig und konsequent erfolgen.

Das interessierte Leser auch: Schnelle Hilfe bei Problemen mit Marder im Haus

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Warum insectacon Schädlingsbekämpfung?

IHK geprüfte Kammerjäger

Mitglied im Berufsverband

100% diskret und zuverlässig

Notdienst 24 Std erreichbar

von Kunden empfohlen

Fragen zur Schädlingsbekämpfung? Kontaktieren Sie uns über unsere Zentrale in Alzenau!

 

Privatkunden (06023) 917439-10

Unternehmen (06023) 917439-20

 

Nutzen Sie unseren Rückrufservice

E-Mail | Kontaktformular

Mitglied im Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung

Servicegebiet unserer Kammerjäger für den Schädlingsbekämpfungs-Dienst: Frankfurt Wiesbaden Aschaffenburg Darmstadt Bad Homburg Friedberg Hanau

Schädlingsbekämpfung Frankfurt

Bettinastraße 30

60325 Frankfurt

Telefon: 069 90436430

kammerjaeger-frankfurt@insectacon.de

Kammerjäger Frankfurt

 

Schädlingsbekämpfung Langenselbold

Industriestrasse 10

63505 Langenselbold

Telefon: 06184 9937060

kammerjaeger-langenselbold@insectacon.de

Kammerjäger Langenselbold

Social Media, Folgen Sie uns:

Beliebte Tags:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright insectacon GmbH & Co. KG Schädlingsbekämpfung - Kammerjäger Frankfurt: Bettinastraße 30, 60325 Frankfurt - Kammerjäger Langenselbold: Industriestrasse 10, 63505 Langenselbold

Anrufen

E-Mail

Anfahrt