Schädlingsbekämpfung und Kammerjäger-Leistungen in Aschaffenburg, Bad Homburg, Bad Vilbel, Darmstadt, Frankfurt, Friedberg, Hanau, Hofheim, Karben, Maintal, Offenbach, Wiesbaden. Fragen Sie die Kammerjäger Kosten unverbindlich bei uns an.
Schädlingsbekämpfung und Kammerjäger-Leistungen in Aschaffenburg, Bad Homburg,Bad Vilbel, Darmstadt, Frankfurt, Friedberg, Hanau, Hofheim, Karben, Maintal, Offenbach,Wiesbaden. Fragen Sie die Kammerjäger Kosten unverbindlich bei uns an. 

Sie befinden sich in: Aktuelles > Welthändewaschtag

 

Welthändewaschtag

Weltgesundheitsorganisation erinnert an diesem Tag daran, Hände zu waschen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) errinnert einmal im Jahr daran, Hände zu waschen. Durch das regelmäßige Händewaschen verringert sich die Anzahl der Keime. Denn 80 Prozent aller Infektionen werden über die Hände übertragen.

 

In der gewerblichen Gewinnung, Verarbeitung und Zubereitung von Lebensmitteln gilt sogar eine besondere Händehygiene.

Hygiene in Lebensmittelbetrieben und was das mit Schädlingsbekämpfung zu tun hat

Zu den grundlegenden Hygienemaßnahmen in lebensmittelverarbeitenden Betrieben gehört nicht nur eine besondere Händehygiene, sondern auch die Erstellung eines Lebensmittelsicherheitskonzeptes, die Grundlage des sogenannten HACCP-Systems.

 

So heißt es zum Beispiel in der Lebensmittelhygieneverordnung, Lebensmittel sind in allen Stufen der Erzeugung, der Verarbeitung und des Vertriebs vor einer nachteiligen Beeinflussung zu schützen.

 

Im Sinne dieser Verordnung ist nachteilige Beeinflussung, unter anderem eine Beeinträchtigung der Lebensmittel durch tierische Schädlinge und deren Ausscheidungen.

 

Lebensmittel dürfen also zu keinem Zeitpunkt einer nachteiligen Beeinflussung ausgesetzt werden. Um das für den Bereich der tierische Schädlinge zu vermeiden, wird hier Bezug auf die Schädlingsbekämpfung genommen.

 

Neben der Bekämpfung von Schädlingen trifft der Schädlingsbekämpfer auch geeignete Maßnahmen zur Prävention.

Schädlingsbekämpfung für Geschäftskunden


Wir kümmern uns um die fachgerechte Einbindung der Schädlingsbekämpfung in das HACCP-System.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf


Die Richtlinien der Schädlingsbekämpfung zu kennen, ist für viele Unternehmen unverzichtbar. Wenn Sie keine ausgebildeten Fachkräfte haben, benötigen Sie einen zuverlässigen Partner.

letzter Beitrag:

Elektrische Fliegenklatsche

aktueller Beitrag:

Welthändewaschtag

nächster Beitrag:

Fruchtfliegen loswerden

Über Facebook, Google+ und Twitter gibt es immer hilfreiche und interessante Neuigkeiten. Folgen Sie uns dort oder tragen Sie sich für den Newsletter ein. Senden Sie dazu einen E-Mail mit dem Betreff Newsletter.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Warum insectacon Schädlingsbekämpfung?

IHK geprüfte Kammerjäger

Mitglied im Berufsverband

100% diskret und zuverlässig

Notdienst 24 Std erreichbar

von Kunden empfohlen

Fragen zur Schädlingsbekämpfung? Kontaktieren Sie uns über unsere Zentrale in Alzenau!

 

Privatkunden (06023) 917439-10

Unternehmen (06023) 917439-20

 

Nutzen Sie unseren Rückrufservice

E-Mail | Kontaktformular

Mitglied im Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung

Servicegebiet unserer Kammerjäger für den Schädlingsbekämpfungs-Dienst: Frankfurt Wiesbaden Aschaffenburg Darmstadt Bad Homburg Friedberg Hanau

Schädlingsbekämpfung Frankfurt

Bettinastraße 30

60325 Frankfurt

Telefon: 069 90436430

kammerjaeger-frankfurt@insectacon.de

Kammerjäger Frankfurt

 

Schädlingsbekämpfung Langenselbold

Industriestrasse 10

63505 Langenselbold

Telefon: 06184 9937060

kammerjaeger-langenselbold@insectacon.de

Kammerjäger Langenselbold

Social Media, Folgen Sie uns:

Beliebte Tags:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright insectacon GmbH & Co. KG Schädlingsbekämpfung - Kammerjäger Frankfurt: Bettinastraße 30, 60325 Frankfurt - Kammerjäger Langenselbold: Industriestrasse 10, 63505 Langenselbold

Anrufen

E-Mail

Anfahrt